Bürgersaal / Bücherei / Rathaus

  1. Bürgersaal

    Wir sagen „Ja zum Bürgersaal“ und unterstützen die Bürgerinitiative, die sich dafür stark macht. Wir wollen dieses Projekt möglichst in der kommenden Wahlperiode des Gemeinderats realisieren. Am sinnvollsten sollte der Bürgersaal in der Ortsmitte bei Rathaus und Kirche, somit auch in S-Bahn-Nähe, entstehen. Aus diesem Grund hat die Gemeinde dort vor über 10 Jahren - getragen von einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss - Flächen erworben. Es wäre die einzige und letzte Chance, dass Vaterstetten ein attraktives und lebendiges Gemeindezentrum bekommen könnte. Wir wollen die weitere Planung und alle sinnvollen Varianten aber sehr intensiv mit unseren Bürgern diskutieren, um eine möglichst tragfähige und konsensfähige Lösung zu erarbeiten.

  2. Gemeindebücherei

    Der Gemeinderat hat mit breiter Mehrheit entschieden, dass das gemeindeeigene Grundstück an der Johann-Strauß-Straße, auf dem sich heute die Gemeindebücherei befindet, der Wohnbebauung zugeführt wird, um damit die neue Grund- und Mittelschule neben dem Jugendzentrum zu einem beachtlichen Teil zu finanzieren.

    Die Frage, wohin die Bücherei verlegt wird, ist gegenwärtig wieder offen. Eine Übergangslösung ist nach Auffassung der CSU in Erwägung zu ziehen. Als endgültigen Standort der Gemeindebücherei empfehlen wir die Ortsmitte Vaterstettens, hierfür hat sich der Gemeinderat 2012 auch mit breiter Mehrheit (25 : 3 Stimmen) entschieden.

  3. Rathaus

    Von einer kleineren Gemeinderatsfraktion wurde vor einigen Jahren die Diskussion angestoßen, ob es aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen nicht sinnvoll sei, das Rathaus abzureißen und in unmittelbarer Nähe zum heutigen Standort ein neues Rathaus mit kombiniertem Bürgersaal zu errichten. Dieser Vorschlag hat im Gemeinderat fraktionsübergreifend viel Sympathie erfahren, da das Rathaus erheblich sanierungs- und auch erweiterungsbedürftig ist und aus Brandschutzgründen derzeit nicht für größere Veranstaltungen (z. B. Rathauskonzerte, Rathausfasching etc.) genutzt werden darf.

    Wir verkennen nicht, dass in der Bevölkerung Sympathie für einen Erhalt und eine Sanierung des Rathauses vorhanden ist. Wir werden deshalb ein Sanierungskonzept sorgfältig prüfen und darauf Wert legen, dass die Kosten für Sanierung und Neubau exakt ermittelt werden.

Mit diesen Maßgaben befürworten wir, dass die planerischen Überlegungen, wie die Ortsmitte Vaterstettens in Zukunft gestaltet werden soll, fortgesetzt werden. Denn generationsübergreifend besteht in der Gemeinde Vaterstetten ein hohes Interesse an kulturellen und gesellschaftlichen Angeboten. Es ist deshalb wichtig, einen zentralen Ort der Begegnung zu schaffen.

Die Realisierung einer neuen Planung stellt die CSU ausdrücklich unter den Vorbehalt eines Bürgerentscheids.

Schulen - Inhalt - Ortsplanung / Ortsgestaltung / Bezahlbarer Wohnraum